PaySafe Card für online casino Ein- und Auszahlungen in 2021

Spieler, die sich bereits in einigen Online Casinos umgeschaut haben, werden sicherlich über die Zahlungsmethode PaySafe Card gestolpert sein. Als die erfolgreichste und eine der bekanntesten Prepaid Karten am deutschen Markt, ist PaySafe Card in Deutschlands Online Casinos eine der beliebtesten Zahlungsmethoden und damit auch in den meisten Top Online Casinos verfügbar.

Damit neue und erfahrene Spieler entscheiden können ob PaySafe Card die richtige Zahlungsmethode für sie ist, haben wir von CasinoViking uns die wichtigsten Vor- und Nachteile von PaySafe Card angesehen. Lesen Sie hier alle Informationen zur Nutzung von PaySafe Card, damit Sie eine informierte Entscheidung treffen können.

paysafe cards casino zahlungsmethode

Die Geschichte von PaySafe Card

PaySafe Card ist eine neue Innovation, die schnell auf dem Markt der Echtgeld Online Casinos eingeschlagen ist. Ursprünglich wurde PaySafe Card von der britischen Firma Skrill entwickelt um Nutzer auf der ganzen Welt eine sichere, anonyme und schnelle Zahlungsmethode anzubieten. PaySafe Card wird von Jahr zu Jahr immer weiter verbreitet und von mehr Online Casinos in Deutschland als Zahlungsmethode akzeptiert.

Wo PaySafe Card verfügbar sind

Einer der größten Vorteile von PaySafe Card ist die große und breite Verfügbarkeit von PaySafe Card in einer Vielzahl von verschiedenen Verkaufsstellen. In Deutschland können Spieler PaySafe Cards defacto an jeder Ecke kaufen.

So führen die großen Ketten Rewe, Edeka, Aldi, Rossmann und Tengelmann verschiedenste PaySafe Card Größen von 5, 10, 20, 50 oder sogar 100 Euro an. Darüber hinaus können PaySafe Cards auch bei der Post und einem Großteil der Tankstellenketten gekauft werden. Alles in allem kann man die PaySafe Card an über 650,000 Orten in ganz Deutschland erstehen. Das ist jedoch noch nicht alles, denn wer das Haus nicht verlassen will, kann auch bequem eine PaySafe Card online auf der offiziellen Webseite kaufen.

Hierbei muss man sich nur mit seinen persönlichen Daten und Bankdaten anmelden und kann jegliche Summer als PaySafe Card Code kaufen und damit direkt im Online Casino einzahlen. Allein diese breite Verfügbarkeit ist wohl einer der Hauptgründe, wieso PaySafe Card die beliebteste Prepaid Karte momentan am deutschen Markt ist.

Die größten Vorteile der PaySafe Card

Wenn es um die Wahl einer Zahlungsmethode zum Spielen in deutschen Online Casinos geht, sind zwei Aspekte besonders wichtig zu beachten: Sicherheit und Privatsphäre. Genau in diesen beiden Perspektiven ist PaySafe Card defacto unschlagbar.

Auf Grund der Tatsache, dass alle PaySafe Cards Prepaid Zahlungsmethoden sind, hat man den höchsten Grad an Privatsphäre der möglich ist und es ist kaum nachvollziehbar wer eine PaySafe Card gekauft hat und wer diese im Endeffekt benutzt. Das hängt auch mit der Tatsache zusammen, dass man keinerlei Online Konto eröffnen muss bei PaySafe Card direkt oder sich anderweitig registrieren muss. Auch beim Thema Sicherheit, muss man sich absolut keine Sorgen machen, denn PaySafe Card ist ein etabliertes Produkt, dass nur von absoluten Top Online Casinos benutzt wird.

Das ist für Spieler in Online Casinos wichtig, da man sich beim Spielen in einem top Online Casino natürlich niemals Sorgen um sein eigenes Geld oder seine hart verdienten Gewinne machen sollte. Ein weiterer Vorteil beim Thema Sicherheit ist die Tatsache, dass man bei der Benutzung der PaySafe Card keine Konto- oder Kreditkarten Daten im Online Casino angeben muss und dadurch absolute Sicherheit hinsichtlich seiner Zahlungsmethoden hat. Die einzige Möglichkeit sein Geld mit PaySafe Card zu verlieren, ist wenn man die physische Karte selbst verliert, und dieses Problem hat man mit Bargeld auch.

Faktencheck: PaySafe Card Generator

Ein Mythos, der immer wieder im Internet herumgeistert, ist, dass es sogenannte PaySafe PINs und Identifikationsnummern Generatoren gibt mit denen man praktisch gratis Geld generieren kann. Das ist (leider) absolut falsch und unmöglich.

Auf Grund der Länge der PaySafe Card PIN-Nummern und der komplexen Sicherheitsvorkehrungen, die das Unternehmen in ihre Systeme eingebaut hat. Als Endnutzer muss man sich um solche Dinge also keine Sorgen machen und man schenkt diesen Gerüchten am besten keinen Glauben.

So beschützen Sie ihre Sicherheit mit Zahlungen mit PaySafe Card

Wie bereits erwähnt ist Sicherheit beim Spielen mit Echtgeld in Online Casinos extrem wichtig und man sollte sich niemals Sorgen machen müssen um sein Geld und seine Gewinne.

Die Sicherheit bei der Benutzung von PaySafe Cards ist bereits extrem hoch und man muss sich generell keine Sorgen machen darum auf sein Geld zugreifen zu können.

Sollte es jedoch doch mal dazu kommen, dass Sie ihre PaySafe Card verlieren oder aus irgendeinem Grund glauben, dass ihr PIN gestohlen wurde oder du gehackt wurde, können Sie direkt auf der Webseite von PaySafe Card die Identifikationsnummer sperren lassen und dadurch sicherstellen, dass ihr Geld nicht verloren geht und sicher ist.

Gebühren bei PaySafe Card

Ein weiterer Vorteil der PaySafe Card, ist das bei der Nutzung der PaySafe Card als Einzahlungsmethode keinerlei Gebühren anfallen, sondern der volle Betrag dem Spielkonto gutgeschrieben wird.

Das ist zwar bei den meisten Einzahlungsmethoden so, jedoch gut zu wissen bevor man den ersten Betrag auf sein Spielkonto einzahlt. Der einzige Fall in dem Gebühren anfallen können ist, wenn man nach einem Jahr immer noch Guthaben direkt auf seinem PaySafe Card Konto liegen hat, das man nicht benutzt hat.

Bei einer normalen Nutzung zur Einzahlung in Online Casinos sollte dies aber ohnehin kaum vorkommen und daher für die meisten Spieler in deutschen Online Casinos auch kein Problem darstellen.

Einzahlungen mit PaySafe Card

Das wichtigste, was eine Zahlungsmethode zur Nutzung in Online Casinos können muss, ist sichere und schnelle Einzahlungen zu unterstützen. Einzahlungen auf ihr Online Casino Spielkonto ist extrem einfach und ist mit wenigen Klicks erledigt. Alles was man als Spieler tun muss, ist sich in seinem Online Casino Konto anzumelden, eine Summe auszuwählen und PaySafe Card als Zahlungsmethode anzuklicken. Dann muss man lediglich die Nummer – den sogenannten PIN oder die persönliche Identifikationsnummer – von seiner PaySafe Card eingeben und schon ist das Geld am Spielkonto und man kann loslegen. Nur wenige Zahlungsmethoden bieten einen so einfachen, sicheren und vor allem sehr anonymen Einzahlungsprozess wie PaySafe Card.

Auszahlungen mit PaySafe Card

Trotz all der Vorteile die PaySafe Card hat, gibt es doch einen substantiellen Nachteil, denn leider sind Auszahlungen mit PaySafe Card in kaum einem Online Casino möglich. Das ist extrem schade aber trotzdem gibt es ein paar wenige Online Casinos in denen man sich auch seine Gewinne mit PaySafe Card auszahlen lassen kann. Vergewissern sie sich aber am besten bevor Sie beginnen Geld einzuzahlen ob eine Auszahlung auch möglich ist oder suchen Sie sich eine andere Zahlungsmethoden für die spätere Auszahlung ihrer Gewinne aus.

Fazit Paysafecard Casino

PaySafe Card ist nicht ohne Grund die beliebteste Prepaid Karte zur Einzahlung in Online Casinos in Deutschland.

Besonders hervorzuheben ist das einzigartige Level an Privatsphäre und Sicherheit, die einem Zahlungen per PaySafe Card bieten. Gerade Sicherheit ist enorm wichtig beim Spielen mit Echtgeld in Online Casinos. Darüber hinaus kann man die großartige Verfügbarkeit und einfache Handhabung der PaySafe Card hervorheben.

Den einzigen Nachteil, den unsere Experten von CasinoViking bedauern, ist die fehlende Möglichkeit sich Gewinne auch auf die PaySafe Card wieder ausbezahlen zu lassen.

Insgesamt ist die PaySafe Card sicherlich eine der besten und sichersten Varianten Geld auf sein Spielkonto einzubezahlen und sollten Sie PaySafe Card noch nicht benutzt haben, dann können Sie sich hier ein echtes top Online Casino mit PaySafe Card aussuchen und gleich loslegen zu spielen.